Ombudsmann

Haben Sie ein Anliegen oder eine Beschwerde, bei der Sie Unterstützung benötigen?

Der Ombudsmann hilft gerne!

Das Wort ombud bedeutet ursprünglich die Aufgabe einer Person, die in einer Organisation oder in der Öffentlichkeit eine ungerechte Behandlung Einzelner zu verhindern versucht. Daraus hat sich das schwedische Wort Ombudsfrau oder Ombudsmann entwickelt, welches "Vermittler" bedeutet.

Der Ombudsmann ist eine Privatperson, ein neutraler Schlichter. Er ist

- unabhängig und neutral

- verschwiegen

- vermittelt und schlichtet

Sie als Bewohner/in oder Angehörige/r können bei Anliegen, die das Wahl-Lindersche Altenheim betreffen, den Ombudsmann Herrn Feldmeier kontaktieren und ihn bitten, miteinander Ihr Anliegen gegenüber unserem Haus vorzubringen. Wir werden dann sehr bemüht sein, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihr Anliegen zu finden.

Ich freue mich, seit Dezember 2016 Herrn Feldmeier in seinem neuen Amt als Ombudsmann im Wahl- Linderschen Altenheim begrüßen zu dürfen. Das Amt des Ombudsmannes übt er ehrenamtlich aus, was Ihnen bei einem Anliegen die Unparteilichkeit garantiert.

Sie können Herrn Feldmeier telefonisch unter der Nummer 08221/34625 kontaktieren.